Mit Moderation gemeinsam ans Ziel

 

Externe Moderation ist ein wertvolles Instrument, wenn unterschiedliche Menschen mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen einen gemeinsamen Weg finden wollen. Als Moderatoren fördern wir Prozesse, bei denen sich alle TeilnehmerInnen aktiv einbringen und das Ergebnis überzeugt gemeinsam mittragen.

 

Mit Methoden wie Mind Mapping, World Cafe, Open Space, S.M.A.R.T, Problemlösezyklus, Foto-Visualisierung usw. wird ein inspirierender und transparenter Rahmen geschaffen.

 

Wir bieten Moderation an für:

  • Organisationen im Sozial- und Gesundheitswesen
  • Kliniken
  • Verwaltungen
  • Betriebe
  • Verbände

Interkulturell kompetente Unternehmen und Teams - Die Interkulturelle Guide Line

 

In unseren interkulturellen Trainings wurden wir oft angesprochen: Ja das Training war wirklich klasse, doch müssten jetzt nicht Prozesse der nachhaltigen Interkulturellen Entwicklung unserer Organisation folgen?

 

Wir sagen ja: Interkulturelle Trainings sind ein erster Schritt zur Interkulturellen Öffnung einer Organisation. Weiterhin benötigt heute jede Organisation eine "Guide Line" mit der sie Inklusion auf allen Ebenen realisiert. Wir moderieren dazu interkulturell ausgerichtete Qualitätszirkel, in welchen Standards für den Mitarbeiter- und Klienten/Kundenkontakt passgenau definiert werden.